ZDF-tivi, logo! - Wie geht Wirtschaft?

Schlüpfen Sie in die Rolle des Chefs einer Fahrradfabrik. Treffen Sie Entscheidungen und erfahren Sie, wie sich diese auf das Unternehmen auswirken: Wie viele Mitarbeiter hat meine Firma? Wie lange sollen die täglich arbeiten und zu welchem Lohn? Zu welchem Preis werden meine Fahrräder verkauft? Warum könnte es wichtig sein, an neuen Produkten zu forschen?
Jeden Tag kommen wir mit Wirtschaft und den Auswirkungen solcher Entscheidungen in Berührung. Auch Kinder sind Teil des Wirtschaftskreislaufs und haben ein Recht darauf, die komplexen wirtschaftlichen Zusammenhänge und Strukturen zu verstehen. Mit Hilfe von Animationen, Texten, Videos und Fotos werden die Auswirkungen der Entscheidungen sofort sichtbar. So lernen Kinder auf spielerische Art und Weise wirtschaftliche Zusammenhänge kennen und erfahren selbst, wie sich Faktoren im Wirtschaftskreislauf gegenseitig beeinflussen.
Quelle: ZDF

Das Modul ist für Tablets optimiert. Über ein weiches Horizontalscrolling kann durch die Szenerie navigiert werden. Der direkte Einstieg in einen Aktionspunkt kann aber auch über die Quicknavigation erfolgen. Die Aktionen sind intuitiv bedienbar und per drag’n drop oder swipe, über Slider oder Switches auszuführen. Zu den Aktionen gibt es weiterführendes Wissen im Infofenster sowie unterstützende Videos.

wgw im Modulrahmen

"Wie geht Wirtschaft?" eingebunden in den tivi-Modulrahmen

 

wgw Lohn

Gelbe Icons deuten Aktionspunkte an

 

wgw Arbeibtszeit

Aktionspunkt Arbeitszeit

 

wgw Forschung

Aktionspunkt Forschung

 

wgw Stückzahl

Aktionspunkt Stückzahl

 

wgw Konkurrenz Start

Startfenster Konkurrenz

 

wgw Lohn Aktion

Aktion Lohn

 

wgw Forschung Aktion

Aktion Forschung

 

wgw Firmensitz Aktion

Mit Drag'n Drop kann der Firmensitz nach Übersee verlagert werden.

 

wgw Einzelteile Aktion

Aktion Einzelteile

 

wgw Arbeitszeit Aktion

Aktion Arbeitszeit

 

wgw Preis Aktion

Das Infofenster bietet weiterführende Informationen zum Thema.

 

wgw Lohn Video

Die logo!-Erklärvideos dürfen natürlich nicht fehlen.